Zum Inhalt oder zur Navigation

Bewegte Schule Köpenick

...weil Bewegung im Kopf beginnt!

Bewegte Schule - Was heißt das?

  • kind- und lerngerechter Unterrichtsrhythmus
  • ganzheitliches und bewegtes Lernen mit allen Sinnen
  • bewegte Pausen
  • alternative Lernformen, die selbstständiges Arbeiten fördern und fordern
  • fächerübergreifender Unterricht in Projektform
  • Lernen an verschiedensten Lernorten (z.B. Museen, Handwerksbetriebe, Felder, Wiesen)
  • vielfältige Nachmittagsangebote, die den Bedürfnissen und Interessen der Kinder entsprechen
  • bewegtes Schulleben, das gemeinsam mit Kindern, Eltern und Lehrern gestaltet wird

Die Bewegte Schule Köpenick ist eine Grundschule in freier Trägerschaft der Märkische Kita und Schule gGmbH, die seit dem Schuljahr 2008/2009 besteht.

Bewegte Schule Cottbus

Sind Sie auf der Suche nach Informationen zur Bewegten Schule Cottbus, so finden Sie diese ab sofort auf einer eigenen Präsentation.